Winterzeit = Einbruchzeit

Freitag, 18. Oktober 2013 11:44

Mehr als die Hälfte aller Einbrüche finden bei Dunkelheit statt. Gerade in der dunklen Jahreszeit von Oktober bis Februar nutzen Einbrecher die  günstige Gelegenheit,  meist bei Abwesenheit der Bewohner. Diebe benötigen hierbei meist weniger als 5 Minuten um ins Haus zu gelangen.  

Anschließend stellt sich für  die Bewohner das verlorene gegangene  Sicherheitsgefühl oft viel schlimmer dar, als der materielle Schaden.

Neben guten mechanischen Sicherungen erreicht man durch den zusätzlichen Einsatz von Alarmanlagen ein hohes Maß an Sicherheit  und eine Abschreckung für ungebetene Gäste.

Für die nachträglich Installation von Alarmanlagen in bestehende Gebäude bieten sich hier besonders Funk-Alarmanlagen an.  Diese verfügen über die gleichen Funktionen wie drahtgebundene Anlagen, haben jedoch den Vorteil, dass keine zusätzlichen Kosten für Kabelverlegung und Renovierung anfallen.

Wir beraten Sie gerne zu Alarmanlagen mit Funktechnik!

Sie erreichen uns unter +49 2944 59 80 40