Schirmherr des Bundesleistungswettbewerbs

Montag, 06. Oktober 2014 07:00

Sitzung des ZVEH-Bewertungsausschusses

Sitzung des ZVEH-Bewertungsausschusses

Am 19. September 2014 hat der Vorstandsvorsitzende der Hager Group, Daniel Hager, die Schirmherrschaft für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Elektrohandwerk übernommen. Der mittlerweile 63. Bundesleistungswettbewerb der elektrotechnischen Jugend findet dieses Jahr vom 13. bis 16. November am BFE in Oldenburg statt. Die Ernennung als Schirmherr fand im Rahmen einer Sitzung des ZVEH-Bewertungsausschusses zur Vorbereitung des Wettbewerbs am Hager-Standort in Obernai statt (siehe Bild). Dort nahm Daniel Hager offiziell die Ehren-Urkunde der Schirmherrschaft aus den Händen des Leiters des ZVEH-Bewertungsausschusses, Manfred Köhler, entgegen. Dieser verwies dabei auf die langjährige und sehr gute Verbindung von Hager zum Handwerk. Der Vorstandsvorsitzende der Hager Group versicherte, das Handwerk auch weiterhin in der Aus- und Weiterbildung aktiv zu unterstützen. Er legte ein klares Statement für die Erhaltung des Meistertitels im Handwerk ab und betonte, dass die Ausbildung in Deutschland innerhalb des Handwerks mit der Möglichkeit zum Erwerb des Meistertitels beispielhaft sei. In seiner Funktion als Schirmherr wird Daniel Hager am 15. November 2014 die Sieger des Bundesleistungswettbewerbs in sieben elektrotechnischen Berufen sowie den Gesamtsieger auszeichnen.